X Sensoren, X Schnittstellen - ein Gehäuse, eine Plattform

Jetzt mit 9 und 12 MegaPixel für noch mehr Details - Die EXO Serie wird um die neuesten Sony CMOS Sensoren der IMX Serie erweitert. Somit ist die EXO nun die erste Wahl im hochauflösenden Bereich mit C-Mount Anschluss bis 1,1“ Format und kann die Vorteile dieser Pregius-Sensoren voll ausspielen.

Die robuste Kamera ist durch das hochpräzise, aus Aluminium gefräste Gehäuse der ideale Partner für präzise Objektive und hält dabei auch hohen physikalischen Belastungen und anspruchsvollen Umgebungsbedingungen Stand. Durch eine Vielzahl einheitlich positionierter Bohrungen kann die EXO exakt und sicher montiert werden und bietet Objektiven zuverlässigen Halt.

Je nach geforderter Bildrate stehen jeweils 2 Version der 9 und 12 MP Auflösungen zu Verfügung, welche mit GigE-Vision oder USB3-Vision Interface ausgestattet sind.

SVS-Vistek hat in die EXO Kameras einen Strobe Controller integriert. Bis zu vier Kanäle werden mit maximal 3 Ampere unterstützt (4IO) und bieten so weitere Möglichkeiten einer Beleuchtungssteuerung auf engstem Raum.