Multi Sensor,
Multi-Interface,
Multi-Feature-Housing

Zur Vision 2014 stellt SVS-VISTEK eine neue, extrem universelle Industriekamera Serie im Klassik-50×50-Design vor. Die EXO ist wie geschaffen für  Systemintegratoren mit häufig wechselnden Aufgaben. Eine einfache und skalierbare Integration bei maximaler Funktionalität war das Ziel. Das präzise gefertigte Alu-Gehäuse aus einem Stück, ist Plattform für ein komplettes Sensor- und Interface- Angebot. 

0.3 bis 12 Megapixel mit bester CMOS or CCD Technologie.

Aktuelle Sony Sensoren wie der CMOS IMX174 (2,3MP) mit bis zu 73 dB Dynamik, oder High-End CCD`s ICX674 (3MP), ICX694 (6MP), ICX814 (9MP) und ICX834 (12MP), oder CMOSIS CV4000 (4MP) sind bereits verfügbar. 

Die ON Semi Python CMOS Serie von 0,3 bis 5 MP und die bewährten ON Semi CCD`s der KAIXX050 Serie bis 8MP werden in Q1/2015 folgen. Damit kann die EXO zudem ohne großen Aufwand die Nachfolge unserer CF Serie antreten und ermöglicht für viele Aufgaben die richtige Auswahl einer Kamera.

Flexibel und passend zu jedem Vorhaben ist auch die Auswahl der Schnittstellen! Für die Übertragung der Bilddaten kann zwischen dem GigE-VisionCamera Link Base oder folgend dem USB3.0-Vision-Standard gewählt werden.

Alle SVCam-EXO Modelle sind mit dem gleichen Feature Set ausgerüstet. Ein High-Light ist die Möglichkeit 4 LED Beleuchtungen anzuschließen, welche völlig unabhängig angesteuert werden können. Der Sequenzer arbeitet jede gewünschte Bildfolge mit völlig unterschiedlich definierten Parametern für Licht und Belichtung ab.

Fazit - Die präzise Industriekamera zum fairen Preis. Extrem skalierbar, über eine breite Auswahl neuester CCD und CMOS Sensoren und verbunden mit populären Standards aus der Vision Industrie, bei gleichbleibenden Maßen.