Sechs Modelle mit Brennweiten von 8 bis 50 mm umfasst die neue Objektiv-Familie Dimension von Zeiss, die unter Beachtung der harten Anforderungen in industriellen Anwendungen entwickelt wurde.

Robuste Ausführung

Merkmale wie ein robustes Metallgehäuse oder Befestigungsschrauben zur Sicherung der Einstellungen von Blende und Fokus führen zu einer sehr hohen Widerstandsfähigkeit gegen Schock-, Vibrations- und Temperatureinflüsse und erfüllen somit höchste Ansprüche in Bezug auf die mechanische Qualität. Bezüglich ihrer optischen Eigenschaften besticht die Dimension-Serie durch ihre geringe Verzeichnung, minimale Farbabweichungen und Vignettierungen und ermöglicht in Kombination mit geeigneten Kameras selbst bei maximaler Blende extrem scharfe und kontrastreiche Bilder. Die neuen Objektive wurden speziell für den Einsatz mit Sensoren bis 4/3" entwickelt und sind mit einem C-Mount-Adapter ausgestattet.

Prädestiniert für raue Umgebungen

Wie die Dimension-Objektive sind auch die EXO-Kameras von SVS-Vistek prädestiniert für den Einsatz in rauen Umgebungen: Diese Industriekameras bestechen unter anderem durch ihren erweiterten Temperaturbereich und ihre robuste Mechanik. Mit einer breiten Auswahl an aktuellen CCD- und CMOS-Sensoren mit Auflösungen von 2,3 bis 20 Megapixel, ihrer hohen Flexibilität in Bezug auf die verfügbaren Schnittstellen (GigE Vision, Camera Link, USB3-Vision) und ihrer Vielfalt an in der Praxis wichtigen Features deckt diese Kameraserie ein sehr breites Feld an möglichen Einsatzfällen ab. Da die EXO-Kameraserie auch Modelle mit Sensorgrößen bis 4/3" und C-Mount-Objektivhalterung umfasst, ermöglicht die Kombination dieser Kameras mit den neuen Dimension-Objektiven von Zeiss extrem leistungsfähige Lösungen für präzise High-End-Bildverarbeitungsanwendungen in einer Vielzahl von Branchen.