• 4 integrated LED controllers
  • integrated sequencer
  • Safe Trigger Technology
  • burst mode technology
  • programmable logic control

Höchste Auflösung made in Germany

Die SHR Serie kombiniert große Pixelstrukturen mit höchsten Auflösungen. Die physikalischen Besonderheiten großer Pixel ermöglichen eine herausragende Bildqualität. Eine hochwertige Harmonisierung der Bildpunkte mit defect pixel correction garantiert ein rauschfreies Bild. Hinzu kommt höchste bauliche Präzision bei der Sensorjustage in einem massiven, thermisch hoch optimierten Gehäuse. Der große M72 Objektivmount läßt sich auf jedes Objektiv anpassen. So ist die SHR die Kamera für anspruchsvollste optische Aufgaben.

Die ökonomische und hoch performante CoaXPress Schnittstelle ermöglicht schnellsten Datentransfer bei einem hervorragenden Latenzverhalten. Die Kamera ist mit einer umfangreichen I/O Schnittstelle mit galvanischer Schnittstellentrennung, Sequenzer und integrierter Mehrkanal LED Lichtsteuerung ausgestattet.

Technische Highlights:
  • Hervorragende Bildqualität
  • Hohe Farbtiefe
  • Hoher dynamic Range
  • Exzellente Harmonisierung der Pixel
  • CMOS Sensoren mit Rolling und Global Shutter
  • User defined lens shading correction
  • Signalsicherheit durch Schmitt-Trigger, Debouncer
  • Industrielles I/O Konzept: bis zu 24 V Signal Spannung, RS232, galvanisch getrennter Input
  • Integrierter multichannel LED Strobe Controller
  • Sequencer – bis zu 16 Intervalle
  • GenICam Interface

 

CoaXPress spezifische Eigenschaften 

  • Quad CoaXPress-6 oder Quad CoaXPress-12
  • Power over CoaXPress

 

Die SHR bietet sich für die Inspektion größerer Flächen an, in der CoaXPress Version auch mit langen Datenleitungen. Ideal für Anwendungen der Wafer-, Solarpanel- und Display –Inspektion.

SHR Series

shr411CCX

Auflösung [MP] 151 MP
Auflösung (h x v) 14192 x 10640 px
Bildrate (max.) 6.1 fps
Chroma color
Interface-Typ CXP-6 4 Lanes
Sensor
Sensor IMX411AQR
Hersteller Sony
Sensor-Typ Area CMOS
Shutter-Technologie rolling shutter
Sensorgröße (h x v) 53.36 x 40.01 mm
Optische Diagonale 66.69 mm
Sensorformat Medium Format
Pixelgröße (h x v) 3.76 x 3.76 µm
Kamera
Belichtungsmodi MANUAL;AUTO
Triggermodi INTERNAL;SOFTWARE;EXTERNAL
Belichtungszeit (min) 60 µs
Belichtungszeit (max) 1 sec
Pixelformat / max bayer8, bayer10, bayer12, bayer16 / 16 bit
Gain Modi / max manual, auto / 36 dB
S/N Ratio (max) 46.7 dB (abh. von Betriebsumgebung)
Dynamic Range (max) 82 dB (abh. von Betriebsumgebung)
Interner Speicher 512 MB SDRAM, 160 MB Flash
Feature Set
Manueller Weißabgleich ja
Automatischer Weißabgleich ja
AOI ja
LUT ja
Offset ja
Binning ja
Image Flip ja
Shading Correction ja (extern)
Defect Pixel Correction ja
Sequencer ja
Gehäuse
Lens Mount M72x0.75
Gehäusegröße (B x H x T) 80 x 80 x 83 mm
Gewicht 600 g
Betriebstemperatur (Gehäuse) -10 bis 70 °C
Umgebungsluftfeuchte  10 bis 90 % (nicht kondensierend)
Schutzklasse IP30
I/O-Interfaces
Input bis 24V 2 x
Input OPTO 1 x
Output Open Drain 4 x
I/O RS-232 1 x
Stromanschluss 10 bis 25 V (DC)
Stromverbrauch 14 W (abh. vom Betriebsmodus)

Dimensions [mm]

all dimensions in mmall dimensions in mmall dimensions in mmall dimensions in mmall dimensions in mmall dimensions in mmall dimensions in mm

Pinout Stecker

Pinout

Spectral Response *

Spectral Response

* Sensordaten – ohne Berücksichtigung der Kamera Deck- oder Filterglas Charakteristika

Kamera spezifische Downloads

3D CAD

Um die Step-Dateien darstellen zu können, benötigen Sie den Step-Viewer:
hier herunterladen

Techn. Zeichnungen

aktuelle Software

Manuals

Software-Archiv

Produktübersichten

Im Folgenden finden Sie alle Produktübersichten, Datenblätter, Treiber und anderen Informationsmaterialien zu den SVS-VISTEK SVCam-Kameras in der Übersicht.

Zubehör

Zertifikate

Firmware

Angebot und weitere Informationen

Sie möchten ein Angebot anfragen, haben Fragen zu dieser Kamera oder benötigen eine Beratung? Unsere Experten sind gerne für Sie da: