Höchste Auflösung bei
maximaler Datenrate

Kameras der HR-Serie liefern höchste Auflösungen im Bereich der Industriellen Bildverarbeitung mit sehr schnellen Interfaces. Das ausgefeilte Temperaturmanagement erlaubt dennoch einen lüfterlosen Betrieb.

Die großen (Multi-Tap-) Sensoren erfordern besondere Sorgfalt bei der Homogenität des Bildes. Ein exzellentes Tap Balancing, eine Shading Korrektur sowie eine benutzerdefinierte Defect Pixel Correction sorgen für herausragende Linearität, Homogenität und niedriges Rauschen.

Leistungsfähige Features

  • Global Shutter CCD und CMOS Sensoren von ON Semi
  • Monochrome und Color (Bayer Pattern / auto white balance)
  • Lüfterloses Gehäuse mit M58 Objektivgewinde
  • 128 MB interner Bildspeicher, Burst Mode
  • 14 Bit AD Wandler mit 8 oder 12 Bits-Übertragung
  • Tap balancing, shading correction, defect pixel correction
  • ROI, LUT, Binning, Offset
  • GenICam kompatibel
  • Integrierter multi channel LED strobe controller
  • Industrielles TTL-24V I/O Interface mit SafeTrigger, programmierbaren Logikfunktionen, Sequenzern und Timern, RS232

Eine der kompaktesten Kameras ihrer Klasse

Das M58 Objektivgewinde (FFD 11,48 mm / F-Mount optional) wurde so konzipiert, dass nahezu alle Objektive durch entsprechende Adapter anschließbar sind und auf Ihre Abbildungsaufgabe optimal abgestimmt werden können.

Das IO Konzept bietet programmierbare IO-Logik, Sequenzer, Timer, SafeTrigger und einen integrierten 4-Kanal LED Blitzcontroller. Der in den GenICam tree der Kamera integrierte Controller kann über jede GenICam Anwendung (z.B. HALCON, MERLIC, MatLab, VisionPro) oder das SDK gesteuert werden.

Die hohe Auflösung ermöglicht ein großes Sichtfeld und empfiehlt die HR deshalb für Anwendungsbereiche wie die optische Messtechnik, Qualitätskontrolle, oder die Überwachung von großen Flächen. Die HR ist mit Camera Link, Gigabit Ethernet oder
CoaXPress Interface lieferbar.