• +49 8152 9985-0
  • SVCam Camera Finder

Die FXO: Herausragendes Bild
und neueste Schnittstellen

Die FXO Serie kombiniert die überragende Bildqualität des Sony Pregius S Sensors mit modernsten, schnellen Interfaces. Es werden 10GigE und CoaXPress-12 unterstützt. Der integrierte Strobe Controller erleichtert die Konstruktion sehr schlanker Applikationen.


Beste Bildqualität
Schnellste Interfaces

Der Pregius S Sensor von Sony mit Global Shutter glänzt mit überragender Bildqualität und ist das Herz der FXO Reihe. Das 2.74 µm große Pixel hat eine hohe Lichtempfindlichkeit bei gleichzeitig sehr niedrigem Rauschen. Die ausgezeichnete Homogenität und Dynamic Range des Bildes setzen Maßstäbe.

Ein für jeden Sensor aufwändig gefrästes Gehäuse bietet die optimale Temperaturverteilung für diesen Hochleistungssensor. Die FXO kombiniert den hervorragenden Sensor mit den schnellsten Interfaces des Machine Vision Sektors.

Die FXO bietet mit exzellentem Bild, schnellen Interfaces, vielfältigen Inputs und einem integrierten multichannel Strobe Controller ein äußerst flexibles, leistungsfähiges und gleichzeitiges ökonomisches Kamerakonzept an. Das kleine Pixel ermöglicht günstigere Objektive für die hohen Auflösungen.

Leistungsfähige Kamerafeatures

  • Auflösungen bis 24.5 Megapixel (bis 1.2") im kleinen Gehäuse mit C/CS-Mount
  • thermisch hoch optimiertes gefrästes Gehäuse
  • Modernste Schnittstellen 10GigE und CoaXPress-12 mit PoE oder PoCXP
  • Mono und Color (Bayer) mit auto white balance
  • Vielfältige Trigger und Exposure Modes, Global Shutter
  • Auto und Manual Gain und Exposure
  • Vielfältige Binning Modes mit Performance boost
  • Area of Interest (AOI / ROI)
  • 8 oder 12 Bit Farbtiefe
  • 1024 MB Bildspeicher (10GigE)
  • Logische Trigger Funktionen (PLC)
  • Power output (4-channel Strobe Controller) mit 3A max
  • Electric und optical inputs TTL-24V
  • Programmierbare Timer und Sequencer mit Logikbausteinen
  • SDK für Windows und Linux (X86, ARM) verfügbar
  • GenTL Treiber, GenICam Standard 3.0

Anwendungsbereiche

Höchste Anforderungen an Bildqualität und Datenrate sind das Einsatzgebiet der FXO. Das kleine Pixel erlaubt in der Applikation eine Kamera mit kleiner Bauform und hoher Auflösung. Das kleine Pixel erlaubt auch günstige Objektive. Der integrierte GenICam Strobe Controller spart effektiv Kosten durch die Reduktion von Komponenten. Im Anlagenbau punktet die schnelle FXO mit neuester Sensortechnologie und dem erweiterten Temperaturbereich, vielen I/O Schnittstellen und dem integrierten Strobe Controller.