Drei Fragen an Sebastian Bachmann. Als Field Application Engineer unterstützt er seit Oktober 2015 die Vertriebsabteilung bei SVS-Vistek und betreut unsere Kunden weltweit.

Was wünschen Sie sich für 2016?
Ich möchte bei vielen spannenden und herausfordernden Applikationen mitarbeiten, unsere Kunden bei der Weiterentwicklung ihrer Ideen unterstützen und ihnen schnell passende Lösung anbieten.

Was ist Ihre Aufgabe bei SVS-Vistek?
Ich berate unsere Kunden in technischen Fragen und unterstütze sie bei Design Ins und der Auswahl passender Komponenten. Als Schnittstelle zwischen unseren Kunden, dem Vertrieb und unserer Entwicklungsabteilung koordiniere ich alle Anforderungen auf direktem Weg und entwickele so die optimale Lösung.

An welchen Projekten arbeiten Sie gerade?
Wir stehen kurz vor dem Release einiger neuer Kameras mit neuen Sensoren. Ich bin für die finalen Tests zuständig. Jeder Sensor hat seine eigenen Anforderungen und das Zusammenspiel aller Komponenten der Kamera muss sehr genau ausbalanciert sein. Nur so können wir unseren Kunden von Anfang an ein ausgereiftes Produkt in die Hände geben.

Vielen Dank für das Gespräch.